Sommer: Backen mit Aprikosen & Basteln mit Fantasie im Romantik-Look


Sommer, Sonne & gute Laune! Wenn die Temperaturen steigen sucht man sich gerne ein Schattenplätzchen, oder? Sonnenschirme auf und Genuss mit selbst gemachten Köstlichkeiten. 

Ich liebe Aprikosen und damit zu backen ist gute Laune sofort garantiert. Cupcakes sind im Allgemeinen schnell gemacht und können saisonal mit beliebigen Früchten gebacken werden. Zu Kaffee & Eistee passen die "Aprikosen-Haselnuss Cupcakes mit Mascarpone-Ganache Häubchen" hervorragend dazu! Ich gebe zu, dass die Farbe Orange nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe ist. Aber im Sommer liebe ich sie jedoch gleichwohl ;). Sie vermittelt Positives und verkörpert mit der Farbe Gelb zusammen doch auch die Sonne! Kombiniert mit Streifen & Pünktchen in Grün wirkt die Farbe Orange noch erfrischender. Es ist ja kein Geheimnis, dass Farben Stimmungen vermitteln. Ist es nicht ein spannender Fakt, dass jeder Mensch Farben anders interpretiert? Und je nach Stimmungen im Leben greifen wir zu den entsprechenden Farben, geht es euch auch so?

Und hier das Rezept für die Cupcakes, die von der Sonne geküsst sind ;)

Aprikosen-Haselnuss-Cupcakes mit Mascarpone-Ganache Häubchen

Für ca. 6 Stück

Für den Teig:
120 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Messerspitze Salz
20 g gemahlene Haselnüsse
2 glückliche Eier
50 g Zucker
Mark von ½ Vanilleschote
40 g zimmerwarme Butter
120 ml Sojamilch
3 Aprikosen, gewürfelt

Für das Mascarpone-Ganache Häubchen:
100 g weisse Kuvertüre
35 ml Sahne
40 g Mascarpone
Mark von ¼ Vanilleschote

zum Garnieren:
1 Aprikose, sehr fein gewürfelt
ein paar Haselnüsse

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Mehl in eine Schüssel sieben, mit Backpulver, Salz und Haselnüsse mischen. Ei leicht verquirlen und mit Zucker, Vanillemark und Butter schaumig schlagen, bis die Masse hell ist. Sojamilch unterrühren. Ei-Zucker-Masse zu der Mehlmischung geben und alles verrühren. Aprikosenwürfel unterheben.

Teig gleichmässig in Cupcakesformen füllen, 20-25 Minuten hell backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen die Mascarpone-Ganache Creme vorbereiten. Kuvertüre in kleine Stücke hacken. Sahne und Mascarpone glatt rühren, erhitzen und vor dem Aufkochen vom Herd nehmen. Vanillemark zufügen, auf die Kuvertüre gießen und 2-3 Minuten schmelzen lassen. Rühren, bis die ganze Kuvertüre geschmolzen ist und die Masse glatt und cremig ist. Creme bei Zimmertemperatur ein paar Stunden abkühlen lassen. Wenn die Masse zum Verarbeiten zu weich ist ca. 30-45 Minuten in den Kühlschrank geben.

Vor dem Servieren Ganache in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes nach Belieben Verzierungen spritzen.

Mein Tipp:
Dazu passt Kaffee, Eistee oder ein erfrischender Sirup!

Für die Tafel habe ich auch ein kleines blumiges Arrangements gebastelt. Im Sommer ist Blumenschmuck schnell arrangiert. Ein paar Rosen vom Garten oder ein paar Wiesenblumen vom Spaziergang, eine Prise Fantasie et voilà! Die kleinen Gefässe sind eigentlich Torftöpfe für Setzlinge. Ich habe sie:

schnell weiss angestrichen, beschriftet, etwas Basteldraht zu Herzchen geformt und mit einer Perle verziert und dann fixiert. Vor dem Dekorieren mit etwas Blumenschwamm füllen und nach Belieben mit Lieblingsblumen arrangieren. Fertig!

Geniesst die hochsommerlichen Temperaturen und alles was das Leben schöner macht. Ich wünsche euch fröhliches Nachbacken und Nachbasteln. Weitere Rezepte, Inspirationen und Ideen findet ihr auch in meinen Büchern, z.B. im Backbuch "lovely Backen und Dekorieren mit Herz" (Hölker Verlag) und in meinem Blog: www.lisalibelle.com.

Auf Wiedersehen und bis zum nächsten Post!

make life lovely, eure AnnaLISA - alias LISA LIBELLE